Antiislamismus = Rechtsradikalismus?

[QUOTE=buutzemann;6423744]Der Islam geht vielen aufgeklärten Europäern, salopp gesprochen, auf den Sack. Frauenfeindlich. Patriarchalisch. Die einzige Wahrheit beanspruchend. Aggressiv und "Ungläubige" bedrohend. Das passt nun mal nicht zu unserem voltairistischen,aufgeklärten Europabild. Deshalb sind wir aber NICHT rechtsextrem. Wie kommen unsere Medien und Politiker nur immer wieder auf dieses schmale Brett? Vereinfacht gesagt: Ich finde den Islam sch...e und bin trotzdem links. Das geht. Ganz einfach. Und nun, Herr Wulff? Können Sie mir folgen?[/QUOTE]

Ja, sie sprechen mir aus dem Herzen.

Ich bin für eine Demokratische Staatsform, d.h. alles Staatsgewalt geht vom Volk aus. Der Islam ist dagegen. Oberster Gesetzgeber im Staat ist allein Allah.

Ich bin für die Trennung von Staat und Religion. Der Islam ist dagegen, erst die vollkommene Verschmelzung von Staat und Religion in einem Gottesstaat ist danach legitim.

Ich bin für die Gleichheit vor dem Gesetz, insbesondere die Gleichheit von Mann und Frau, von Gläubigen und Ungläubigen. Der Islam ist dagegen, er befürwortet eine Patriarchalische Gesellschaft. Danach steht der Mann über der Frau, der Moslem über dem Nicht-Moslem, dem Dhimmi oder Harbi.

Ich bin für die Glaubens- und Gewissensfreiheit. Der Islam ist dagegen. Apostasie und Blasphemie ist mit dem Tode zu bestrafen.

Die Grundsätzliche Einstellung des Islam zu Nicht-Muslimen ist Feindschaft. Der islamische Fachbegriff ist "Al-walā' wa-l-barā'a"

http://de.wikipedia.org/wiki/Al-wal%C4%81%27_wa-l-bar%C4%81%27a

Wie kann man also ein aufgeklärter Demokrat sein, der sich für universelle Menschenrechte einsetzt, und den Islam nicht ablehnen? Wie kann man als Nicht-Muslim sich für die unbeschränkte Religionsausübung des Islam einsetzen, ohne die Grundrechte der Nicht-Muslime aufzugeben?

Das sind schwierige Fragen, denen man sich stellen muss. Aber so zu tun, als ob es da keinen unauflöslichen Wertekonflikt gäbe, ist unehrlich!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen